Lärmuntersuchungen und Prognose der Verkehrsqualität für die geplante Ortsumgehung Gemeinde Wöllstadt (B 3 / B 45)

6_3

  • Ermittlung der maßgebenden Verkehrsmengen und Lkw-Anteile tags/nachts, der Bemessungsverkehrsstärken und der Verkehrsdichten für die untersuchungsrelevanten Streckenabschnitte
  • Aufbereitung der erforderlichen Lage- und Höhendaten zur Abbildung der topografischen und baulichen Gegebenheiten
  • Berechnung des Straßenverkehrslärms - mit und ohne Lärmschutzwall – nach den RLS-90 mit dem Programmsystem SoundPLAN
  • Durchführung von Leistungsfähigkeitsbetrachtungen nach dem Handbuch für die Bemessung von Straßenverkehrsanlagen (HBS) und Beurteilung der Verkehrsverhältnisse auf den freien Streckenabschnitten

Auftraggeber: Amt für Straßen- und Verkehrswesen Schotten

Zurück