Verkehrsuntersuchung Heidelsteinstraße in Fulda7_17

  • Abschätzung des Verkehrsaufkommens für die großflächige Erweiterung eines Möbelhauses auf dem Gelände des ehemaligen Lokschuppens im Stadtgebiet Fulda
  • Ermittlung der zukünftigen Spitzenstundenbelastungen am Vor- und Nachmittag im Bereich der Heidelsteinstraße mit der geplanten Nutzungsverdichtung
  • Leistungsfähigkeitsuntersuchung der betroffenen Knotenpunkte im Zuge der Heidelsteinstraße nach HBS
  • Anfertigung von Vorentwurfskizzen für verschiedene Knotenpunktformen am Knotenpunkt Heidelsteinstraße/Mainstraße
  • Durchführung einer Mikrosimulation für den südlichen Abschnitt der Heidelsteinstraße

Auftraggeber: Stadt Fulda

Zurück