Verkehrsuntersuchung IKEA Wetzlar

  • Beobachtung und Bewertung des Verkehrsablaufs im Bestand
  • Leistungsfähigkeitsbetrachtungen nach HBS
  • Darstellung der vorhandenen Defizite und Reserven
  • Analyse des Unfallgeschehens anhand der 1-Jahres- und 3-Jahres-Karten
  • Abschätzung des zusätzlichen Verkehrsaufkommens durch IKEA
  • Mikroskopische Simulation des Verkehrsablaufs im relevanten Netzbereich
  • Entwicklung von geeigneten Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrsabwicklung
  • Bewertung der verkehrlichen Wirksamkeit und Abschätzung der Kosten für die Realisierung

    Auftraggeber:   IKEA Verwaltungs-GmbH


Neue Projekte

Mobilitätskonzept Schifferstadt


Integriertes Verkehrs-
konzept für den
Landkreis Mainz-Bingen


Erneuerung des Parkleitsystems in Mainz