Optimierung der Signalsteuerung im Zuge der L 3014 Limesspange

  • Verkehrszählung in den Spitzenzeiten morgens und abends
  • Leistungsfähigkeitsberechnungen nach HBS
  • Beobachtung und Bewertung des Verkehrsablaufs im Bestand
  • Ableitung eines Maßnahmenbündels zur Verbesserung der Verkehrsabwicklung an den einzelnen Knotenpunkten für den motorisierten und nicht-motorisierten Verkehr
  • Harmonisierung der zul. Höchstgeschwindigkeit auf 70 km/h
  • Freigabezeitkoordinierung in Teilabschnitten

Auftraggeber:   Hessen Mobil Straßen- und Verkehrsmanagement


Neue Projekte

Mobilitätskonzept Schifferstadt


Integriertes Verkehrs-
konzept für den
Landkreis Mainz-Bingen


Erneuerung des Parkleitsystems in Mainz